News und Pressemeldungen:


Beliebte Skoda Modelle preiswert und schnell bei Autohein.de

Neuwagen und EU-Importe beliebter Skoda-Modelle, wie Octavia, Yeti und Rapid. Bis zu 25 Prozent Rabatt, Modelle können individuell gebaut werden.


Das Autohaus Hein in Neuhaus-Schierschnitz in Thüringen hat eine große Stärke: „Wir sind ein Autohaus ohne Vertragsbindung, deshalb können wir bei allen Herstellern gezielt die besten Autos für unsere Kunden auswählen“, sagt Inhaber Ronald Hein. Durch ein kluges Logistikkonzept hat er außerdem beliebte Skoda-Modelle, wie den Octavia, Yeti und Rapid immer auf Lager. Das verkürzt die Wartezeiten und die Preise können sich sehen lassen. Bis zu 25 Prozent Rabatt sind möglich.

Der Skoda Octavia gilt als Verkaufsschlager, weltweit wurden seit 1996 rund 3,8 Millionen Fahrzeuge verkauft. Seit 2013 ist die dritte Generation auf dem Markt. Optisch führt der neue Octavia die sachliche Linienführung seiner Vorgänger fort, darin sind sich Auto-Tester einig. Durch die neue Frontpartie im Stil des Rapid und einen Schwung zwischen hinteren Seitenfenstern und C-Säule erhält das Design eine besondere Note. „Mein persönliches Fazit“, sagt Ronald Hein: „Enorm viel Platz machen den Octavia zu einer attraktiven Alternative gegenüber Audi und Volkswagen, weil auch der Preis nicht abgehoben ist.“

Der Skoda Yeti ist ein Kompakt-SUV und kam 2009 auf den Markt. Der Yeti baut auf derselben Plattform auf wie der Tiguan von Volkswagen. Auto-Tester loben in professionellen Vergleichstests den 4,22 Meter langen Fünftürer. Auch Preise hat er bereits gewonnen, unter anderem den renommierten „Red Dot Award“ für besonderes Design im Jahr 2010. Und der Yeti weiß beim Fahren zu überzeugen. „Er zeigt keine Schwächen und ein Verbrauch von weniger als sieben Liter Diesel kann sich sehen lassen“, sagt Ronald Hein.

Der Rapid ist etwas günstiger als der Octavia, bietet aber ähnlich gute Platzverhältnisse. Die Fahreigenschaften der Limousine sind sehr sicher. Zu diesem Ergebnis kommt der ADAC Ausweichtest. Dafür sorgt die serienmäßige Sicherheitsausstattung, wie ESP. Sie ist in dieser Klasse komplett. Auch die wichtigsten Komfort-Features sind an Bord. „Der Anspruch von Skoda, viel Auto für einen bezahlbaren Preis zu liefern, ist also beim Rapid erfüllt“, sagt Ronald Hein.

Um seinen Kunden lange Wartezeiten zu ersparen, hat Ronald Hein ein ausgeklügeltes Logistik-Konzept entwickelt. Ein Beispiel, die Farbe: „Ich achte darauf, dass ich immer die Modelle mit den beliebtesten Farben vorrätig habe.“ Im Moment sind dies weiß und schwarz oder Silbergrau-Metallic. „Beim Skoda Octavia ist das edle Blau begehrt.“ Entscheidend sind auch der richtige Mix der Modelle und ein Gespür für die Trends. „Wir informieren uns regelmäßig, zum Beispiel auf der IAA in Frankfurt.“


... zurück zur Übersicht

Weitere Meldungen: